News

  • Sammeln Sie mit:

Iss dich fit

Datum: 01.10.2013 Autor: Dirk Zimmermann Kategorie: News

Iss dich fit 01

Wenn die 1. Stunde vorbei ist, kann es schon vorkommen, dass sich in einigen Kindergesichtern die Mundwinkel in Richtung Fußboden verziehen. Woran das liegt? Am Inhalt der Brotbüchse! „Was hat denn Mama heute eingepackt – Leberwurstbrote, die isst mein Bruder liebend gern, aber doch nicht ich!“, hört man es hin und wieder maulen.

Auf Nummer sicher gingen die Schüler der 3. und 4. Klassen am 1. bzw. 2. Oktober 2013 in Sachen Frühstück, denn sie bereiteten sich dieses selbst in der Schule zu. Unter dem Moto „Iss dich fit“ stapelten sich nicht Schokoriegel und fetthaltige Brotaufstriche in den Zimmern, sondern Möhren, Radieschen, Tomaten, Äpfel, Bananen und Co verströmten einen appetitlichen Geruch. In kleinen Gruppen bereiteten die Schüler Fruchtjoghurt und Fruchtmilch, leckeren Quark sowie Kräuterbutter zu und belegten verschiedene Brotsorten, die zum Teil selbst gebacken wurden, mit Wurst und Käse. Für manch Hungrigen bot das Buffet Einzigartiges: „Filinchen – was ist denn das? Das habe ich noch nie gegessen.“ Dass die vielen dunklen Körnchen im Brot nicht Kümmel, sondern kerniges Getreide sind, akzeptierte am Ende selbst der kritischste Verkoster. Es schnurpste und schmatzte (nur ganz heimlich!) genüsslich und alle genossen das leckere gesunde Frühstück. Kein Ruf nach Nussnougatcreme und fettiger Mettwurst war zu hören, dagegen der einstimmige Chor: „Das machen wir wieder!“