News

  • Sammeln Sie mit:

Über 40 Grundschüler beim Stadtlauf

Datum: 12.11.2013 Autor: Dirk Zimmermann Kategorie: News

Herzlichen Glückwunsch, Chanell!

Über 40 Berlstedter Grundschüler der Aktiv-Schule „An der Via Regia“ beim Weimarer Stadtlauf

Wie in jedem Jahr waren die Schülerläufe zum Weimarer Zwiebelmarkt am 12.10.13 sehr gut besucht. Auch von unserer Grundschule nahmen wieder ganz viele lauffreudige Kinder aus allen Klassen an den Läufen teil. Besonders für unsere Erstklässler war es ein aufregendes Erlebnis. Vielen gingen folgende Fragen durch den Kopf: Schaffe ich die Strecke? Finde ich meine Eltern am Ziel? Welchen Platz werde ich wohl schaffen? Die Eltern waren mindestens genau so aufgeregt. Zum Glück passierte unseren Kindern beim Start kein Sturz und alle kamen wohlbehalten ins Ziel. Nach dem Lauf wurden dann die beliebten Stadtlauf-Shirts an die Läufer ausgegeben. Nun leuchtet es in den Sportstunden orange, denn die T-Shirts werden mit viel Stolz getragen.

Neben der Freude am Laufen ging es für einige Kinder aus dem Sportleistungskurs um ein gutes Abschneiden. Bei diesen Läufen braucht man immer auch das notwendige Glück und eine gute Startposition, um am Ende auch erfolgreich zu sein. Neben den vielen guten Platzierungen unserer Schüler im Vorderfeld ihrer Läufe, gelang Chanell Crémer aus der Klasse 4 der Sieg in ihrer Altersklasse. Nach dem  3. Platz im vergangenen Jahr  ist dies auch der verdiente Erfolg für ihr zusätzliches Training in Weimar und die tolle Mitarbeit im Sportunterricht und Sportleistungskurs unserer Schule.

Besonders unsere Mädchen erreichten wieder sehr gute Platzierungen:

  • Michelle Hänseroth- Platz 4 (AK 9 weiblich)
  • Sidney-Michelle Ott- Platz 9 (AK 8 weiblich)
  • Celina Weber- Platz 10 (AK 8 weiblich)

Alle Ergebnisse sind unter folgender Internetseite zu finden:
http://www.weimarer-stadtlauf.de/ergebnisse.html

Ein besonderer Dank gilt auch in diesem Jahr den Organisatoren der Schülerläufe, den freiwilligen Helfern und besonders unseren Eltern, die ihre Kinder rund um den Lauf begleiteten.

Als Sportlehrer bin ich schon gespannt auf die nächsten Wettbewerbe!

Dirk Zimmermann