News

  • Sammeln Sie mit:

Lohn für Sportsgeist

Datum: 02.12.2015 Autor: admin Kategorie: News

Berlstedt und Schöndorf haben ihre Bewegungsfreundlichkeit Schwarz auf Weiß. Foto: Silvana Tismer

Die Aktiv-Grundschule „An der Via Regia“ in Berlstedt und die Regelschule in Schöndorf gehören zu den zehn Thüringer Bildungseinrichtungen, die am gestrigen Dienstag mit dem Titel „Bewegungsfreundliche Schule“ geehrt wurden. Die Verleihung fand in Heringen an der Helme im Kreis Nordhausen statt.
Den Wettbewerb um diesen Titel haben das Land und die AOK ausgeschrieben. Die Auszeichnung ist mit jeweils 1000 Euro dotiert, die an den Schulen in neue Sportgeräte investiert werden können. Möglich machten das die Unfallkasse Thüringen und der Landessportbund.
Dass sie das „Aktiv“ im Schulnamen nicht ohne Grund tragen, stellten die jungen Berlstedter in diesem Jahr vielfach unter Beweis. Im März gewannen sie beispielsweise den Fitness-Wettkampf der Grundschulen des Weimarer Landes in Apolda und wurden Zweite beim Kreisfinale von „Jugend trainiert für Olympia“ im Schwimmen. Im Mai maßen sie sich zudem beim eigenen Sportabzeichen-Tag an den Berlstedter Schulen.
TA / 02.12.15 / TA